Programm


30. Mai 2017

Moderation: Stefan Sagmeister (Chefredakteur, Energie & Management)

Raum „Beethoven“ Raum „Bach“ Raum „Wagner“
08:45-09:15 Uhr Check-in
09:15-09:30 Uhr Begrüßung
09:30-10:00 Uhr Keynote-Speech: Wie das Internet die Welt verändert - und was das für die Energiebranche bedeutet
10:00-10:30 Uhr BO4E - Geschäftsobjekte als Voraussetzung zur Digitalisierung der Energiewirtschaft
10:30-10:45 Uhr Kaffeepause
10:45-11:15 Uhr Vorstellung der ersten Business Objects for Energy
11:20-11:50 Uhr Evolution ene't Navigator® - Modularisierung und Prozessorientierung
11:55-12:25 Uhr Die Europäische Datenschutzgrundverordnung
12:25-13:15 Uhr Mittagessen (Hauptrestaurant)
13:15-13:45 Uhr „Die Energie-Show“
14:00-14:30 Uhr Die zukünftige Bedeutung hausinterner IT unter Berücksichtigung von Cloud-Technologie
14:35-15:40 Uhr Forumsdiskussion: Müssen die Entscheidungsbefugnisse der IT im Zeitalter von Cloud-Technologie angepasst werden? Forumsdiskussion: Zukunftsvision Systemhäuser - Einer für alles oder intelligente Vernetzung von Spezialisten
15:40-16:00 Uhr Kaffeepause
16:00-16:30 Uhr Apps und Prozesse auf dem ene't Navigator® Die Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft e. V. stellt sich vor
16:35-17:05 Uhr Geschäfts- und Preismodelle von „Energie-Discountern“ Prozesssicherheit durch Reduktion von Komplexität
17:10-17:25 Uhr Übergabe des ISO-Zertifikats
17:25-17:40 Uhr Zusammenfassung des ersten Konferenztags

Um 18:30 Uhr Bustransfer zur Abendveranstaltung


31. Mai 2017

Moderation: Stefan Sagmeister (Chefredakteur, Energie & Management)

Raum „Beethoven“ Raum „Bach“ Raum „Wagner“
09:00-09:30 Uhr Im Kopf des Angreifers
09:35-10:05 Uhr Das große „Umparken“ der Energieversorger - Energiewende, E-Mobility, Prosumer und Digitalisierung
  • Maik Neubauer
    Geschäftsführer, Shell PrivatEnergie / First Utility GmbH

10:10-10:40 Uhr Forumsdiskussion: Tragfähigkeit der Geschäftsmodelle von „Discountern“ in der Zukunft Forumsdiskussion: Ist die Erweiterung des Geschäftsspektrums der EVUs im Non-Commodity-Bereich sinnvoll?
10:45-11:15 Uhr Abhängigkeit des Onlinevertriebs von Verivox und Co. als Marketmaker
11:15-11:30 Uhr Kaffeepause
11:30-12:45 Uhr Podiumsdiskussion: Perspektiven klassischer Energieversorger im digitalen Fortschritt
12:45-13:00 Uhr Verlosung und Verabschiedung
13:00 Uhr Mittagessen (Hauptrestaurant) und Abreise